Tragwerksplanung

Die Planung Schritt für Schritt:
- Tragwerksplanung mit Dimensionierung, Optimierung, statischer Prüfung von Holz- und Metallelementen und der zugehörigen Verbindungen.
 
- Vollständiger Bericht über die durchgeführte Bemessung, welche statische Nachweise sowie eine Studie über das Verhalten unter Erdbebeneinwirkung beinhaltet. Dynamische Prüfungen können dank einer spezifischen Tragwerksanalyse des Gebäudes oder eines Teilbereichs durchgeführt werden. Im Falle einer Erweiterung, Aufstockung oder Realisierung eines XLAM-Daches werden die Erdbebennachweise separat betrachtet.
 
- Werkszeichnungen mit technischen Details.
 
- Vorbereitung der notwendigen Dokumentation im Rahmen der antiseismischen Regelung für das zuständige Bauaufsichtsamt.
 
- Bewertung der Lastübertragung aus der Holzkonstruktion. Diese wird dem Tragwerksplaner für die Bemessung der Massivbauteile zur Verfügung gestellt.